Neoprenanzug Damen 5mm

Produkte filtern

Zustand

Geschlecht

Preis

Neo Verschluss

Neoprendicke

Zu welcher Jahreszeit kann man einen Neoprenanzug Damen 5mm tragen?

Ein Neoprenanzug Damen 5mm ist wohl der Klassiker unter den Neoprenanzügen und wohl auch einer der “must haves”. Mit dieser Neoprenstärke deckt man bei uns in Deutschland die meisten Monate ab. Es ist möglich mit ihm von von Frühjahr bis Anfang Sommer und von Spät-Sommer bis Herbst aufs Wasser zu gehen. Mit dem passenden Neopren Unterzieher oder Neopren Hoodie kann ihn man ihn problemlos auch im Winter nutzen. Deswegen ist er wohl der meist verkaufte Neo und meistens auch die erste Wahl, wenn es um den ersten eigenen Neoprenanzug geht.

Auf was sollte ich bei einem Neoprenanzug Damen 5mm achten?

Backzip vs. Frontzip

Wie immer hat man bei einem Neoprenanzug die Wahl zwischen dem Backzip und Frontzip.

Backzip
Der Backzip ist der klassische und bekannteste Reißverschluss. Der Verschluss lässt sich über den ganzen Rücken öffnen und ist für ein einfaches auf- und zu machen mit einem Band versehen. Der Vorteil hierbei ist, dass man einen sehr großen Einstieg hat. Hochwertige Damen Neoprenanzüge mit 5mm haben vor dem Reißverschluss noch einen Schutz aus Neopren, damit das kalte Wasser nicht direkt auf die Haut kommen.

Frontzip
Beim Frontzip befindet sich der Reißverschluss vorne im Brustbereich. Vorteil dabei ist, dass man am Rücken keinen steifen Reißverschluss hat und somit die Bewegungsfreiheit größer ist. Außerdem kommt dadurch weniger Wasser als bei einem Backzip in den Neo. Der Frontzip ist etwas schwieriger anzuziehen, aber wenn man ihn erst einmal an hat, ist er flexibler als der Backzip.

Bei dem Frontzip gibt es oftmals zwei verschiedene Varianten: während sich bei der Variante “Freezip” der Reißverschluss ganz öffnen lässt, gibt es beim “Free-X” nur die Möglichkeit ihn zu einer Seite zu öffnen. Vorteil beim Freezip ist, dass man einen größeren Einstieg hat. Nachteil ist, dass etwas mehr Wasser in den Neo kommen kann. Bei dem Free-X muss man ein paar Handgriffe kennen, um den Neo problemlos an zu bekommen. Nach ein paar mal an und ausziehen hat man hier aber auch flott den Dreh raus. Klarer Vorteil beim Free-X ist, dass noch weniger Wasser in den Neo kommen kann.

Welche Extras gibt es Neoprenanzug Damen 5mm?

Nähte
Die Nähte bei einem Neoprenanzug sind mit das das Wichtigste, da sie darüber entscheiden, wieviel Wasser in den Neo kommen kann. Deshalb gibt es bei einem Neoprenanzug Damen 5mm verschieden Varianten. Bei einem einfach gehaltenen und günstigen Neoprenanzug sind die Nähte lediglich in der double-line-stick Technik vernäht. Durch diese Nähte kann Wasser in den Neo kommen, weshalb er nicht ganz so warm hält.

Bei einem hochwertigeren Neoprenanzug Damen 5mm sind die Nähte noch einmal extra von außen verklebt und/oder zusätzlich mit einem Tape von der Innenseite geschützt. Das sorgt für eine bessere Stabilität und verhindert das Eintreten von Wasser.

Innenfutter
Während ein einfach gehaltener Neoprenanzug Damen 5mm über keinerlei Innenfutter verfügt, haben hochwertige Anzüge meist im Rumpfbereich oder sogar im gesamten Neo ein besonderes Fleece, welches besonders warm hält, schneller trocknet und sich angenehm auf der Haut anfühlt.

Manschetten
Manche Hersteller bieten ihre Produkte auch mit Drylock-Manschetten an. Das bedeutet, dass die Arm-Manschetten verengt sind und somit auch kein Wasser eindringen kann. Probleme bei der Drylock-Manschette können eventuell auftreten, wenn man z.B. breitere Handgelenke oder Unterarme hat. Dann kann es passieren, dass die Handgelenke etwas abgeschnürt werden und somit die Hände schneller auskühlen.

Kann man einen Ein Neoprenanzug Damen 5mm als Winter-Neoprenanzug nutzen?

Wie bereits erwähnt, ist ein Damen Neoprenanzug 5mm der meistverkaufte Neo und meist auch die Wahl beim aller ersten Neo. Und das nicht ohne Grund: großer Vorteil bei einem Neoprenanzug mit 5mm ist seine Erweiterbarkeit: kombiniert man ihn mit einem Neopren Unterzieher oder Neopren Hoodie, kann man ihn problemlos auch im Winter tragen und erhält so einen Neo, welchen man in Deutschland problemlos als Winter-Neoprenanzug nutzen kann. Hat man sich also einmalig einen hochwertigen Neoprenanzug Damen 5mm gekauft, spart man sich unter Umständen zusätzlich einen teureren Winter-Neoprenanzug zulegen zu müssen.

Neoprenanzug Damen 5mm mit Haube oder lieber ohne?

Damen Neoprenanzüge mit 5mm gibt es sowohl mit fest integrierter Haube und ohne. Mit Haube kann man diesen Neo auch als Winter-Neoprenanzug nutzen. Der Vorteil hierbei ist: dadurch, dass die Haube mit dem Neoprenanzug verbunden ist, kann über den Nacken und Rücken kein Wasser in den Neo eintreten. Das bedeutet, dass dieser Neoprenanzug Damen 5mm noch wärmer ist. Kleiner Nachteil: Die Haube ist immer eine Einheitsgröße und der Neo ist etwas schwieriger anzuziehen.

Damen Neoprenanzüge mit 5mm ohne Haube haben genau die gegenteilige Vor- und Nachteile: der Neo ist etwas einfacher anzuziehen und du hast die Wahl zwischen Front- und Backzip. Durch die separate Haube kann aber Wasser in den Neo kommen, was zu einer größeren Kältebrücke führt.

Was kostet ein Neoprenanzug Damen 5mm?

Durch die ganzen Unterschiede und Macharten bei den Neoprenanzügen, ist der Preis auch sehr unterschiedlich. Einen Neoprenanzug für Damen mit 5mm mit keinen besonderen Extras kann man schon ab 199€ bekommen. Wenn man den 5mm Neoprenanzug als Winter-Neoprenanzug plant, sollte man aber etwas mehr ausgeben. Die verklebten Nähte und ein besonderes Fleece sind bei kalten Wetterverhältnissen klar von Vorteil.

JOIN THE CREW!

Sichere dir einen 5% Gutschein für Neopren-Ware und Kite Trapeze!

Wir versenden keinen Spam! Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Kite-Kurse

Wing-Kurse

SUP-Kurse