Ride Engine Trapez

Produkte filtern

Kategorien

Zustand

Preis

Trapez Modell

Ride Engine Trapeze – die Modelle

Contour Sitztrapez

Das Contour ist das Sitztrapez unter den Ride Engine Trapezen. Ziel dieses Kite Trapezes ist es, den Zug optimal zu verteilen, um so für den bestmöglichen Tragekomfort zu sorgen. Der Einsatzbereich reicht vom Kiteanfänger bis zum fortgeschrittenen Kiter.

Momentum

Das Momentum ist das Softshell Trapez bei Ride Engine. Die Rückenplatte ist hier weicher gehalten, was für hohe Flexibilität und Bewegungsfreiheit sorgt. Dennoch soll dieses Trapez nicht hochrutschen. Der Einsatzbereich reicht vom Aufsteiger, bis zum Wavekiter und Foiler.

Saber

Das Saber ist die goldene Mitte unter den Ride Engine Trapezen. Es zählt zu den Hardshell-Trapezen, verfügt aber im Gegensatz zum Elite Carbon über eine Rückenplatte aus einem Verbundmaterial. Dadurch ist diese etwas flexibler, aber immer noch steif genug, um guten Rückhalt zu vermitteln. Im Gegensatz zum Elite hat es einen höheren torsionalen Flex, was für eine noch bessere Bewegungsfreiheit sorgen soll. Der Einsatzbereich reicht vom Anfänger bis zum Profi. Wer auf der Suche nach einem Hardshell Trapez mit dem nötigen Flex ist, ist mit diesem Ride Engine Trapez perfekt bedient. Egal ob zum Foilen, Freeride oder Bigair, das Saber ist der Allrounder bei Ride Engine.

Elite Carbon

Wie der Name schon sagt, ist die Rückenplatte des Elite aus Carbon hergestellt. Dadurch ist diese noch einmal steifer und das Trapez etwas leichter als das Saber. Dieses Hardshell Trapez soll für absolutes Locked-in-Feeling und perfekten Tragekomfort auf dem Wasser sorgen. Der Einsatzbereich reicht vom Aufsteiger bis zum Profi. Wer gerne voll angepowert unterwegs ist, wird mit der steifen Rückenplatte aus Carbon den perfekten Rückhalt auf dem Wasser finden.

Scroll to Top